Berufsorientierung

Das Martin-von-Cochem-Gymnasium will seinen Schülerinnen und Schülern mithilfe der Berufs- und Studienorientierung die Chance bieten entsprechend ihrer Talente, Neigungen, Begabungen, Interessen und Fähigkeiten eine erste Orientierung in Bezug auf ihre weitere berufliche Laufbahn zu ermöglichen. Um die Schülerinnen und Schüler auf den Einstieg in die Arbeitswelt vorzubereiten, bietet das Martin-von-Cochem-Gymnasium diverse Veranstaltungen an, die den Weg unserer Schülerinnen und Schüler von der 9. Klasse bis zum Abitur darin unterstützen, auf einem individuellen Weg eine akademische, berufliche oder duale Ausbildung zu finden und die unsere jungen Menschen gut auf das Berufsleben und den Arbeitsmarkt vorbereiten.

Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über alle Veranstaltungen zur Berufs- und Studienorientierung sowie Informationstexte zu den einzelnen Veranstaltungen.

Jahr-gang Zeitraum aktuelle Informationen Veranstaltung
8-13 während des gesamten Schuljahres Daten:

Ort:

Einzelberatungstermine bei Frau Hecht-Vogelsang von der Bundesagentur für Arbeit (nach Termin)
9-12 Schuljahres-beginn Datum:

Zeit:

Ort:

Elternabend zum Überblick über die Veranstaltungen der Berufs- und Studienorientierung am MvCG sowie zur Information zum Berufspraktikum der Klasse 9
9 Schuljahres-beginn Daten:

9a

9b

9c

Ort: BIZ Koblenz

Tag der Berufs- und Studienorientierung im Berufsinformationszentrum (BIZ)
9-12 Anfang September Datum:

Zeit:

Ort:

Berufs- und Ausbildungsmesse des Landkreises Cochem-Zell
9 Herbst Daten:

Zeit:

Ort: ausgewählte Betriebe

Berufs- und Betriebsexpedition (BeBEX) in ausgewählten Betrieben im Landkreis Cochem-Zell
9-12 Herbst Datum:

Zeit:

Ort:

Berufs- und Studieninformationstag der Service-Clubs (Lions-Club, Rotary-Club, Soroptimist-International)
12 Jahresbeginn Datum:

Zeit:

Ort:

Tag der offenen Tür der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
12 Januar Daten:

 

Ort:

„Wege nach dem Abitur“: Beratung durch Frau Hecht-Vogelsang (Bundesagentur für Arbeit) in den Stammkursen
11-12 Januar Datum:

Zeit:

Ort:

GEVA-Test zur Berufs- und Studienwahl
11 Februar Datum:

Zeit:

Ort:

Elternabend zur Information zum Tag der Berufs- und Studienorientierung: Hochschulinformationstag (HIT)
11 Februar, Montag vor dem HIT Datum:

Zeit: 5.-6.Stunde

Ort:

Vorbereitungsveranstaltung zum Tag der Berufs- und Studienorientierung: Hochschulinformationstag (HIT)
11 Februar Datum:

Zeit:

Ort: Universität Koblenz-Landau, Standort Koblenz

Tag der Berufs- und Studienorientierung: Hochschulinformationstag (HIT)
9 vor den Sommerferien in der Fahrtenwoche Datum:

Zeit:

Ort: ausgewählte Betriebe

Einwöchiges Berufspraktikum

Der Koordinator im Bereich Berufsorientierung ist Herr Münch. Sprechzeiten finden nach Absprache statt.

Einzelberatungstermine bei Frau Hecht-Vogelsang

Die Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit unterstützt das Martin-von-Cochem-Gymnasium bei Studien- und Berufswahl ab der 8. Klasse. In einem persönlichen Beratungsgespräch können wichtige Fragen der beruflichen Zukunft geklärt werden. Die Berufsberatung führt mindestens einmal im Monat Sprechstunden an unserem Gymnasium durch. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Münch oder beachten Sie die aktuellen Informationen zu Terminen auf der Homepage oder auf den Aushängen am Schwarzen Brett.

 

Elternabend zum Überblick über die Veranstaltungen der Berufs- und Studienorientierung am MvCG und zur Information zum Berufspraktikum der Klasse 9

Am Anfang des Schuljahres lädt das Martin-von-Cochem-Gymnasium zu einem Elternabend ein, der einen aktuellen Überblick über die Berufs- und Studienorientierung an unserem Gymnasium informiert. Zusätzlich werden an diesem Abend detaillierte Auskünfte zum Berufspraktikum in der Klassenstufe 9 erteilt.

Aktuelle Informationen finden Sie hier.

 

Tag der Berufs- und Studienorientierung (BIZ) Klasse 9

Zu Beginn eines jeden Schuljahres erhalten alle 9. Klassen weiterführende bzw. vertiefende Informationen durch das geschulte Personal des Berufsinformationszentrums in Koblenz (BIZ). Aufgrund ihrer Neigungen, Fähigkeiten und Fertigkeiten sollen die Schülerinnen und Schüler dann gezielt auf ihrem Weg zur Berufswahl unterstützt werden.

Aktuelle Informationen finden Sie hier.

 

Berufs- und Ausbildungsmesse des Landkreises Cochem-Zell

Mit großem Engagement zeigen die regionalen Unternehmen des Landkreises Cochem-Zell bei der Ausbildungsmesse die außerordentlich vielfältigen Möglichkeiten in der Ausbildung mit den jeweiligen Karrierechancen. Die Messe findet jedes Jahr Anfang September statt und wechselt mit seinem Standort turnusgemäß im Landkreis Cochem-Zell. Sie richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 bis 12.

Aktuelle Informationen finden Sie hier.

 

Berufs- und Betriebsexpedition (BeBEX)

Im Rahmen des Projektes „Berufs- und Betriebsexkursionen“ erhalten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9 jährlich im Herbst die Möglichkeit, Betriebe im Landkreis Cochem-Zell zu besuchen, Informationen über mögliche Ausbildungsberufe zu sammeln und wertvolle persönliche Erstkontakte zu knüpfen. Nach dem Besuch der Ausbildungsmesse wird den Schülerinnen und Schülern damit die Gelegenheit gegeben, selbst einen vertieften Einblick in die Berufs- und Arbeitswelt zu erhalten sowie gleichzeitig die verschiedensten Berufsfelder der regionalen Betriebe praktisch kennenzulernen.

Aktuelle Informationen finden Sie hier.

 

Berufs- und Studieninformationstag der Service-Clubs

Die Cochem-Zeller Service-Clubs bieten einmal jährlich eine Veranstaltung zur Berufsorientierung am Martin-von-Cochem-Gymnasium an. Dabei vermitteln an einem Samstag mehr als 40 Referentinnen und Referenten aus 15 verschiedenen Berufsfeldern den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 9 bis 12 Einblicke in den Arbeitsalltag von Berufen, die hier in unserer Region ausgeübt werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben vorher die Möglichkeit, sich in verschiedene Angebote einzuwählen und so individuelle Schwerpunkte zu setzen.

Aktuelle Informationen finden Sie hier.

 

Tag der offenen Tür der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Dieses Angebot der Johannes Gutenberg-Universität Mainz beinhaltet ein reichhaltiges und vielfältiges Programm: Zahlreiche Veranstaltungen auf dem gesamten Campus informieren die Schülerinnen und Schüler der Stufe 12 jährlich zum Jahresbeginn über das Studienangebot der JGU und geben Antworten auf Fragen rund ums Studium. In speziellen Veranstaltungen erfährt man mehr über Inhalte, Studienaufbau und -voraussetzungen vieler Studienfächer. Das Besondere ist die Möglichkeit, reguläre Lehrveranstaltungen besuchen zu können, um so schon einmal den Universitätsalltag kennenzulernen. Überdies erhält man wertvolle Tipps zur Studienwahl und für die Bewerbung um einen Studienplatz. Expertinnen und Experten beraten u.a. über die Abschlüsse Bachelor und Master, zum Auslandsstudium, zur Studienfinanzierung und zu Fremdsprachenkenntnissen.

Aktuelle Informationen finden Sie hier.

 

„Wege nach dem Abitur“: Beratung durch Frau Hecht-Vogelsang

Damit unsere Schülerinnen und Schüler die für sie richtige Berufswahl besser treffen können, findet im Januar eines jeden Jahres eine Informationsveranstaltung für die Jahrgangsstufe 12 zu Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten und den damit verbundenen Anforderungen an unserem Gymnasium statt. Diese wird von der für unsere Schule zuständigen Berufsberaterin Frau Hecht-Vogelsang durchgeführt.

Aktuelle Informationen finden Sie hier.

 

GEVA-Test zur Berufs- und Studienwahl

Der geva-Test ist eine Potenzialanalyse, an der die Schülerinnen der Jahrgangsstufen 11 und 12 teilnehmen. Im Unterschied zu anderen Tests ermittelt er nicht nur Berufe, die den Schülerinnen und Schülern Spaß machen würden, sondern er prüft auch die Interessen und Fähigkeiten in berufsrelevanten Bereichen wie beispielsweise Allgemeinwissen, Konzentrationsfähigkeit, mathematisches, technisches und sprachliches Denken sowie schlussfolgerndes Denken. Die Ergebnisse werden mit den Anforderungen hunderter Berufe verglichen. Die Schülerinnen und Schüler bekommen anschließend Berufsvorschläge und Tipps für die nächsten Schritte ihrer Berufswahl. Dabei werden oftmals auch Berufsfelder aufgezeigt, an die die Schülerinnen und Schüler vorher noch nicht gedacht haben.

Aktuelle Informationen finden Sie hier.

 

Elternabend zur Information zum Tag der Berufs- und Studienorientierung: Hochschulinformationstag (HIT)

An dem Elternabend werden Informationen zum Hochschulinformationstag (HIT) an der Universität Koblenz-Landau, Standort Koblenz der Jahrgangsstufe 11 erteilt. Dieser findet jeweils vor dem entsprechenden Termin der Veranstaltung im Februar statt.

Aktuelle Informationen finden Sie hier.

 

Tag der Berufs- und Studienorientierung (HIT) Klasse 11

Die Universität Koblenz-Landau, Standort Koblenz bietet jährlich im Februar mit ihrem Hochschulinformationstag (HIT) ein vielfältiges Programm an Vorträgen und Schnuppervorlesungen sowie Führungen und Workshops an. Ein breit gefächertes Beratungsangebot bietet Informationen zu den verschiedenen Studiengängen, zu Bewerbungs- und Zulassungsverfahren, Studienfinanzierung oder dem Studieren im Ausland. Hierzu findet neben einer Vorbereitungsveranstaltung für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 auch ein Elternabend in unserer Schule statt.

Aktuelle Informationen finden Sie hier.

 

Berufspraktikum Klasse 9

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9 sollen während des einwöchigen Berufspraktikums Gelegenheit haben, vertiefte Einblicke in die Berufs-, Arbeits- und Wirtschaftswelt gewährt zu bekommen. Zugleich sammeln sie Informationen über den wirtschaftlichen Zweck des Betriebs, seinen inneren Aufbau, Arbeitsvorgänge und Arbeitsbedingungen der Berufswirklichkeit. All dies mündet in einem Bewusstwerden der eigenen Neigungen, Interessen und Fähigkeiten durch die Auseinandersetzung mit den Bedingungen eines selbstgewählten Berufsfeldes. Das Berufspraktikum findet einige Wochen vor den Sommerferien in der Fahrtenwoche statt.

Aktuelle Informationen finden Sie hier.

 

Warum eigentlich zur Berufsberatung?

Vielleicht denkst du, dass du noch wahnsinnig viel Zeit hast, bis die Schule zu Ende ist und du dich für eine Ausbildung oder ein Studium entscheiden musst. Erst mal steht das Abi an! Aber: Für dein weiteres Leben ist es ungeheuer wichtig, dass du dich für den richtigen Beruf entscheidest – egal, ob du dafür ein Hochschulstudium, eine betriebliche/schulische Ausbildung oder ein Duales Studium ansteuern willst. Schließlich wird er für viele Jahre dein Leben prägen. Deshalb solltest du für diese wichtige Entscheidung genügend Zeit einplanen. Ein bis zwei Jahre dürfen es schon sein – je nachdem, ob du schon weißt, wo´s lang gehen soll oder nicht.

Weil es manchmal gar nicht so einfach ist, herauszufinden, welcher Beruf zu einem passt und wie man ihn am besten erreicht, gibt es uns: die Berufsberatung der Agentur für Arbeit. Wir helfen dir, den besten Weg von der Schule in den passenden Beruf zu finden.

Wir finden gemeinsam mit dir heraus, welche Berufe zu dir passen und welches Studium das Richtige ist.

Wir helfen dir, an alle wichtigen Informationen zu kommen.

Wir machen dich auf interessante Alternativen aufmerksam.

Wir geben dir Tipps fürs Erstellen von Bewerbungsunterlagen und für Vorstellungsgespräche.

Wir vermitteln Kontakte zu Arbeitgebern, wenn du dich zum Beispiel für ein Duales Studium interessierst.

Das alles kostet dich: Nichts – außer ein wenig Zeit!

Also: Gleich einen Termin vereinbaren – entweder in meiner Sprechstunde an der Schule oder in der Agentur für Arbeit. Dorthin kannst du auch gerne deine Eltern mitbringen.

Annika Hecht-Vogelsang

Berufs- und Studienberaterin der Arbeitsagentur Cochem

für das Martin-von-Cochem-Gymnasium