Geographie-Wettbewerb am Martin-von-Cochem-Gymnasium

Auch in diesem Jahr nahmen alle zehnten Klassen des Martin-von-Cochem-Gymnasiums an Deutschlands größtem Geographiewettbewerb mit 310 000 Schülern teil.

Geographie Wettbewerb

Nachdem Simon Serwazi, Samira Gerlach, Annika Hofmann und Louisa Arnoldy den Klassensieg der zehnten Klassen mit 93 Schülern erreichten, konnte sich Annika Hofmann als Siegerin auf Schulebene gegen ihre drei Mitschüler durchsetzen. Damit qualifizierte sie sich für den Landesentscheid in Rheinland-Pfalz und musste auch in der dritten Runde des Wettbewerbs einen Fragebogen zu den Themen rund um Deutschland, Europa, die Welt und zur allgemeinen Geographie lösen. Beim Landesentscheid von Rheinland-Pfalz erreichte sie den 11. Platz, wozu die Schulgemeinschaft ganz herzlich gratuliert. Die 16 Landessieger bestritten am 10. Juni in Braunschweig das Finale zur Ermittlung des diesjährigen Deutschlandsiegers, der aus Berlin kommt.

Annika Hofmann, Louisa Arnoldy, Samira Gerlach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.