Mythos und Realität

Dass das Thema “Hexen” immer noch aktuell ist und viele interessiert, zeigt sich in dem Projekt “Hexen, Mythos und Realität”, wie ein Zitat von der Projektleiterin, Frau Grünewald, bestätigt: “Es gibt noch immer Hexen, siehe Frau Grünewald vor dir. Am Samstag werde ich sogar mit meinem Besen kommen!” Was die ganze Sache etwas unglaubwürdig macht, ist die fehlende schwarze Katze.

Das Projekt beschäftigt sich mit “Hexenverfolgung”, “Hexenprozesse “, “Hexenmerkmale” und noch vieles mehr. Am Anfang schauten sie “Hexen, Hexen”, ein Film über das Buch von Roald Dahl, wo sie sich einen ersten Eindruck über Hexen, sowie deren Verhalten und Merkmale machen konnten.

Im Theorieteil beschäftigten sie sich intensiv mit “Jeanne d´Arc” und der “Jungfrau von Orleans”, aber auch, dass es 2011 noch eine Hexenverbrennung in Arabien gab und warum diese stattgefunden hat.

Außerdem gab es 2016 auch noch bezüglich der Hexenverbrennung ein Gesetz in Papua – Neuginea, mit dem sich das Projekt intensiv beschäftigt.

Insgesamt hatten die Schüler sehr viel Spaß, sind mit Freude und Neugier in das Projekt gestartet und haben zu diesem spannenden und interessanten Thema viel dazu gelernt.

 

Bericht und Foto von: Jonah Simon und Fabian Heidger

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.