Wir wollen “pixeln”

Unter Leitung der Kunstlehrerinnen Frau Rechler und Frau Hölscher “pixelten” die Schüler des “Wir wollen “pixeln”-Projekts” in eher untypischer Manier:
Auf quadratischen Leinwänden erstellten die Schülerinnen und Schüler Bilder nach eigenem Geschmack. Diese werden am Schulfest um 12.30 Uhr an der Rückwand der Aula in einer Kunstaktion befestigt.

 

Auf diese Weise wird ein Gesamtkunstwerk entstehen, dass sich durch Ergänzung und Austausch immer wieder verändert und weiterentwickelt. Von einfachen Flaggen bis hin zu wunderschönen Sehenswürdigkeiten und Nachtimpressionen wird der Hunger nach Kunst ausnahmslos bedient.

 

 

Beitrag von David Engler.

Foto von Gina Tibus

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.