Jubilarin besuchte alte Arbeitsstelle

28 Jahre sind es her, dass die ehemalige Bibliothekarin des MvCGs, Frau Thomas, die in den 70er und 80er Jahren des vorigen Jahrhunderts tätig war, in den wohl verdienten Ruhestand ging. Am Freitag, dem 15. September 2017, gestattete die Neunzigjährige der jetzigen Bibliothekarin der Schule, Frau Williams, einen Besuch ab. Es gab viel Neues an ihrer alten Wirkungsstätte zu sehen – in den nahezu 30 Jahren seit ihrem letzten Arbeitstag gab es immerhin viele Neuerungen, wie z. B. ein Computersystem zur Verwaltung der Bücher sowie natürlich viele neue Bücher und die Einführung der PC-Arbeitsplätze. Bewährtes entdeckte Frau Thomas dennoch wieder, als sie beispielsweise in der Geschichtsabteilung die Knaurs Kulturgeschichte sichtete, die sie teils selbst der Schule vermacht hatte. Auch die zahlreichen Was-ist-was-Bücher, die jetzt wie damals die Schüler der GOS begeisterten, kennt sie noch aus ihrer Zeit.

Begleitet wurde Frau Thomas vom Cochemer Bürgermeister Lambertz, der Frau Thomas noch aus der eigenen Schulzeit kennt und ihr neulich zu ihrem 90. Geburtstag gratulierte. Danach ging’s mit ihm weiter auf einen kleinen Rundgang durch die Schule, wo Frau Thomas unter anderem den Neubau mit dem Schloßbergforum zum ersten Mal besichtigen konnte. Wir wünschen Frau Thomas weiterhin beste Gesundheit und hoffen, sie bald wieder zu sehen.

 

Bericht von Julie Williams

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.