MvCG begrüßt neue Kolleginnen und Kollegen

MvCG begrüßt neue Kolleginnen und Kollegen

Neu im Kollegium begrüßt das Martin-von-Cochem-Gymnasium Herrn Dr. Kevin Bähner, der ab diesem Schuljahr die Fächer Chemie und Biologie unterrichten wird. Herr Dr. Bähner ist 34 Jahre alt und kommt von der IGS Kastellaun zu uns. Sein Abitur absolvierte er am Wilhelm-Remy-Gymnasium in Bendorf, anschließend studierte er Biologie und Chemie an den Technischen Universität Kaiserslautern. Dort legte er auch seine Promotion im Bereich der Ökologie ab. Seinen ersten Eindruck des Martin-von-Cochem-Gymnasiums formuliert er als „durch die Bank weg sehr herzlich, sowohl im Kollegium als auch bei den Schülerinnen und Schülern“. Außerdem freut er sich über die schöne Aussicht auf die Mosel, da er bisher am Arbeitsplatz noch nie einen so idyllischen Blick aus dem Fenster gehabt habe. Ab diesem Schuljahr übernimmt Herr Dr. Bähner zwei fünfte Klassen in Nawi. Er führt das Fach Chemie in allen achten Klassen an unserer Schule neu ein und unterrichtet einen Grundkurs der Jahrgangsstufen 11 und 12 in Chemie. Zusätzlich startet er mit einem Leistungskurs 11 in Biologie. Herr Dr. Bähner ist privat sehr sportlich, beispielsweise geht er gerne laufen und macht Krafttraining. Seine besondere Leidenschaft gilt dem Kung-Fu. Wir freuen uns über diese Verstärkung und wünschen einen guten Start.

Außerdem heißen wir fünf neue Referendarinnen und Referendare herzlich willkommen, die durch Frau Franzen und Frau Stein betreut werden. Daniel Belzer mit den Fächern Sozialkunde und Sport, Christopher Kaluza mit Französisch und Geschichte, Julia Pospiech mit den Fächern Deutsch und katholische Religion sowie David Schaab mit Erdkunde und Sport und Victoria Schmitz mit den Fächern Deutsch und Englisch werden das Kollegium ab diesem Schuljahr unterstützen. Wir wünschen ihnen einen guten Start ins Referendariat und eine erfolgreiche und spannende Ausbildung.

 

 

 

Artikel: Anne Strehlow

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.