Schulstart am 17. August: Zusammenfassung wichtiger Informationen

20.08.2020: Die Wiederaufnahme des Regelbetriebs gilt nach Beurteilung des aktuellen Infektionsgeschehens als möglich und geboten.

Es gelten die Leitlinien des Bildungsministeriums und die Regelungen des 5. Hygieneplans. Bei Szenario 2 und Szenario 3 (siehe Leitlinien) gelten die Vorgaben für die Leistungsfeststellung bei Heimarbeit.

Grundsätzliches:

  • Alle Schüler*innen haben in Ihrem Klassenverband bzw.in ihren Kursen regulären Unterricht.
  • Die Schüler*innen begeben sich nach der Ankunft im Gebäude sogleich in ihre Klassen.
  • Klassen- und jahrgangsübergreifende Unterrichtsveranstaltungen finden statt.
  • Schulische Veranstaltungen vor Ort und an anderen Lernorten werden unter Beachtung der aktuellen Hygienebestimmungen durchgeführt.
  • Es wird eine Dokumentation der Anwesenheit von Besuchern im Schulgebäude vorgenommen.

Die wichtigsten Hygieneregeln:

  • Auf dem gesamten Schulgelände besteht die Pflicht zur Mund-Nasen-Bedeckung.
  • Ausnahmen:
    • im Klassenraum nach Einnehmen des Platzes
    • beim Essen (bei Einhaltung eines Abstands von 1,5 m)
    • wenn es aus Gründen der Kommunikation erforderlich ist
    • wenn eine gesundheitliche Beeinträchtigung dem entgegensteht.
  • Mindestens alle 20 Minuten muss eine Stoßlüftung durchgeführt werden.
  • Für alle Personen, die sich auf dem Schulgelände aufhalten, gilt der Mindestabstand von 1,50 m – außer die Schüler*innen im Unterricht.
  • Wegeführungen (s. Bodenmarkierungen und Hinweisschilder) sind zu beachten.
  • Die Schüler*innen werden sich in den Pausen stufenbezogen in unterschiedlichen Bereichen aufhalten.

Pausenzeiten

  • Stufen 8/9/10:
    • 1. Pause von 9:00-9:15 Uhr, d. h. Unterricht von 8:30-9:00 Uhr und von 9:15-9:30 Uhr
    • 2. Pause von 10:50-11:05 Uhr, d. h. Unterricht von 10:20-10:50 Uhr und von 11:05-11:20 Uhr
  • Stufen 5/6/7/11/12/13 (wie gewohnt): 
    • 1. Pause von 9:15-9:30 Uhr, d. h. Unterricht von 8:30-9:15 Uhr
    • 2. Pause von 11:05-11:20 Uhr, d. h. Unterricht von 10:20-11:05 Uhr

Aufenthalt in den Pausen

Orientierungsstufe: Aufenthalt auf dem Schulhof
Mittelstufe: Aufenthalt auf dem Schulhof
Oberstufe: Aufenthalt in der Aula, in den Räumen 103 und 105 oder in den Kursräumen
bei Regen: Aufenthalt aller Schüler*innen nach Durchsage in den Klassenräumen

Mund-Nasenbedeckung

Laut dem 5. Hygieneplan müssen alle Schüler*innen auf dem Schulgelände jederzeit eine Mund-Nasenbedeckung tragen außer im Unterricht und beim Essen. In den Freistunden muss also eine Mund-Nasenbedeckung getragen werden.

Essen

Die Schüler*innen können in der Pause essen (im Unterricht ist Essen nicht vorgesehen). Beim Essen muss der vorgegebene Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden und die Maske darf abgenommen werden.

 

Diese Zusammenfassung ist nicht vollständig und stellt nur einen Extrakt aus den Leitlinien und dem 5. Hygieneplan dar. Bitte informieren Sie sich umfassend mit Hilfe dieser beiden Schriftstücke.

Die Dynamik der Situation erfordert dynamische Informationswege. Sollte es weitere Informationen geben, werde ich Sie Ihnen an dieser Stelle zugänglich machen.

Michaela Maria Koch (Schulleiterin)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.