Jessica Schilken siegt beim Vorlesewettbewerb des Kreise

Jessica Schilken (6c) vertrat die Gemeinsame Orientierungsstufe beim Vorlesewettbewerb auf Kreisebene. Aufgrund der Corona-Situation fand diese Wettbewerbsrunde erstmalig digital statt. Die Teilnehmer mussten der Jury ein Video mit ihrem Lesebeitrag zusenden. Jessica konnte die Jury mit ihrem Vortrag aus „Die Schöne und das Biest“ in der Textfassung von Elizabeth Rudnick überzeugen und so wird sie nun den Landkreis auch auf Bezirksebene vertreten. Die Schulgemeinschaft der Realschule Plus und des Martin-von-Cochem-Gymnasiums gratuliert Jessica ganz herzlich und wünscht ihr auch für die nächste Runde viel Erfolg.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.