Bunte Vielfalt bei unserer Schulfeier

Bläserklasse 6

„Es ist schön, endlich mal wieder gemeinsam zu feiern!“ Diesen Satz hörte man immer wieder im Laufe des gut besuchten Schulfestes am Martin-von-Cochem-Gymnasium. Und das Wetter spielte auch mit: Bei strahlendem Sonnenschein kamen zahlreiche Gäste auf dem Schulhof zusammen. Nach der feierlichen Eröffnung im Schlossbergforum durch Schulleiterin Michaela Koch und weiteren Begrüßungen durch die SV und Christoph Klug vom Förderkreis, hörten die Besucherinnen und Besucher bereits das erste Highlight des Tages. Nach langer Zeit, in der unsere Bläserklassen 5 und 6 keine Konzerte spielen durften, präsentierten sie ihr musikalisches Können zum ersten Mal einem begeisterten Publikum. Die Aufregung war zuerst groß bei den jungen Musikerinnen und Musikern, aber der Applaus der Gäste zauberte ihnen dann ein stolzes Lächeln ins Gesicht. Anschließend zog es die Besucherinnen und Besucher zu den zahlreichen Projekten auf dem Schulhof und im gesamten Schulgebäude.

Stationentheater

Die Schülerinnen und Schüler präsentierten ihre Arbeitsergebnisse des Demokratietags in Ausstellungen und sorgten mit Cocktails, Zuckerwatte, Tapas, Kuchen, Hotdogs und weiteren Leckereien für das leibliche Wohl. Auch der Schulelternbeirat unterstützte das Fest tatkräftig und grillte leckere Würstchen für die Schulgemeinschaft. Das Schulfest brachte im Gebäude und auf dem Schulhof alle Menschen zusammen: Die Schülerinnen und Schüler zeigten ihren Eltern und Geschwistern stolz ihre Schule und Projekte und sogar ehemalige Schülerinnen und Schüler besuchten „ihre alte Schule“: „Wir haben hier vor 10 Jahren Abitur gemacht und freuen uns wieder einmal hier zu sein“, erzählten sie, schwelgten in Erinnerungen und tauschten sich mit ihren ehemaligen Lehrerinnen und Lehrern aus.

Abschlusslied

Zum Schluss des Schulfestes füllte sich der ganze Schulhof, um der Verlosung entgegenzufiebern. Großer Jubel begleitete jeden gezogenen Glückspilz, der alle Fragen zu den Ausstellungen beantwortet hatte. Wir gratulieren zu den Hauptpreisen noch einmal ganz herzlich Alexander Scheiermann, der eine 10er-Karte für das Cochemer Schwimmbad gewann, Simon Grimmer zum Erhalt der zwei Eintrittskarten für den Klotti Park und Jonas Schifferdecker, der den ersten Preis, eine vom Förderkreis des MvCG gesponserte JBL Box, gewannen. Ein besonderer Dank für die Unterstützung gilt den zahlreichen Sponsoren, die die begehrten Preise stellten: der Eisdiele Bortolot mit 30 Kugeln Eis, dem Freibad mit einer 10er-Karte und fünfmal freiem Eintritt, dem Klotti Park mit zwei und dem Kino mit fünf Eintrittskarten und allen voran dem Hauptsponsor, dem Förderkreis des MvCG, der zehn 5 €-Gutscheine vom Schulkiosk sowie den Hauptpreis der JBL Box sponsorten. Den stimmungsvollen Ausklang des Nachmittags leiteten die siebten Klassen ein, die auf dem Schulhof mit ihrem Tanz- und Gesangsbeitrag noch einmal zum Mitklatschen und Mitsingen anregten. Die Begeisterung über das Schulfest, das gemeinsame Feiern und die gesellige Atmosphäre sorgte für einen rundum gelungenen und schönen Tag für die gesamte Schulgemeinschaft.

Artikel und Fotos: Anne Strehlow

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.