SV-Tagung 2022

Liebe Schulgemeinschaft,

am 10.02.2022 fanden sich das SV-Team und die Klassen- und Kurssprecher*innen gemeinsam mit den Verbindungslehrkräften Frau Kevish und Herrn Weber zur SV-Tagung des Schuljahres 2021/22 im Kapuzinerkloster Cochem ein.

Auf der Agenda stand vor allem die Struktur der SV sowohl auf Schul- als auch auf Landesebene sowie deren Rechte und Pflichten. Einen weiteren großen Punkt stellte außerdem die Auseinandersetzung mit Demokratie und die Ausarbeitung von Projektkonzepten für den Demokratietag und das Schulfest am 13. und 14.05.2022.

Der Tag startete locker mit etwas Teambuilding und Kennenlernen der Gruppe sowie einer Stimmungs- und Erwartungsabfrage.

Anschließend begann dann die wirkliche Arbeit. Durch einen Vortrag von Ariane Bukschat (Oberstufensprecherin) und Florian Pumple (Oberstufensprecher) wurde die Struktur aller SV-Ebenen von der Basis bis zur Landesebene erläutert. Im zweiten Teil des Vortrags ging es dann um die Rechte und Pflichten, die alle Teilnehmenden in ihrem Amt aber auch als Schüler*innen generell besitzen.

Der zweite große Teil der Tagung wurde anschließend durch eine Vorstellung des kommenden Demokratietages von Daniel Belzer als Gast eingeleitet. Daraufhin stellte sich auch unsere Schulsozialarbeiterin Marion Schmitz vor, um während der Gruppenphase eine Gruppe zum Thema Mental Health und Awareness zu bilden.

Alle verbleibenden Teilnehmenden fanden sich ebenfalls in Gruppen zusammen und erarbeiteten gemeinsam Projektkonzepte für den zuvor vorgestellten Demokratietag.

Dabei musste sich natürlich mit dem Aspekt, was Demokratie überhaupt ist und wo wir sie überall finden können, intensiv beschäftigt werden, egal ob es nun Umwelt, Soziales oder natürlich die Politik ist.

Bei der Ergebnispräsentation am Ende kam dann alles für alle nochmal zusammen und jede Gruppe stellte ihr Konzept vor. Die Ergebnisse zeigten allen auch noch einmal, wie umfassend Demokratie ist, denn sie reichten von nachhaltiger Ernährung, Umweltschutz, Landwirtschaft bis zu Straßenumfragen, Podiumsdiskussionen oder nachgestellten Parlamentsdebatten.

Letztendlich ist die Tagung sehr gelungen und hatte ein angenehmes und effizientes Arbeitsklima.

Dafür bedanken wir uns im Namen des SV-Teams und der Verbindungslehrkräfte auch hier noch einmal.

Artikel: Florian Pumple

Fotos: Maria Kevish

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.